Queeres Regenbogen­familienzentrum

Gesprächskreis TIN und Familie

Gesprächskreis TIN und Familie

Trans, Inter, Nicht-Binäre und Agender-Personen brauchen genau wie alle anderen (oder auch noch mehr) Gemeinschaft und sichere Orte. Für viele TIN-Personen kann dieser Ort Wahlfamilie und Community sein. Was bedeutet Familie aus einer Trans-, Inter-, Nicht-Binären und Agender Perspektive?
 
In diesem Gesprächskreis möchten wir uns nach und nach mit verschiedenen Themen beschäftigen: Wie ist es, als TIN-Person Elternteil zu sein oder es werden zu wollen? Was kann Familie alles sein? Wie können wir uns darin stärken? Wer hat darin aufgrund von Mehrfachdiskriminierung vielleicht auch noch mehr Hürden zu überwinden? Was bedeutet für uns unser (vielleicht auch schlechter oder nicht vorhandener) Kontakt zur Herkunftsfamilie? Was ist Wahlfamilie?
Der Gesprächskreis ist ausschließlich für Personen, die sich als Trans, Inter, Nicht-Binär oder Agender identifizieren.
Er wird geleitet von Lu Prigge (keine Pronomen/dey). Regelmäßiger Termin: Jeder 2. Montag im Monat
 

Nächster Termin: Montag,11.3.24. 17:45 -19:30 Uhr

Anmeldung unter qrfz@trialog-berlin.de

Ort: QRFZ, Seumestr. 26, 10245 Berlin